Kultur : 2. Berlin-Biennale: Wechselbad der Wahrnehmungen

Bis 20.6.[So 12-18 Uhr:],Di-Do 12-20[So 12-18 Uhr:],Fr/Sa 12-22[So 12-18 Uhr:]

Auf der 2. Berlin-Biennale stellt die Kuratorin Saskia Bos Projekte von rund 40 Künstler und Künstlerinnen aus aller Welt vor. In der Eingangshalle des Postfuhramts hat Partricia Piccinini ihre bonbonfarbenen "Truck Babies" mit Videointerviews junger Mädchen kombiniert. Mit der Installation versucht die Künstlerin auf den Zwiespalt zwischen dem, was wir als "natürlich" und "künstlich" empfinden aufmerksam zu machen. Ihre "Truck Babies" sind halb Maschine, halb Tier.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben