Kultur : 21 Touren in und um Berlin

Silke Edler

Eine kleine Randgemeinde, die man auf Nebenstraßen oder gar in den Wald verbannen kann, sind die Berliner Inline-Skater längst nicht mehr. Doch obwohl sie sich jeden zweiten Mittwoch zur Blade-Night versammeln, fehlt es ihnen immer noch an geeigneten Strecken. Sicher, zweimal im Monat werden Straßen gesperrt, wo sie nach Herzenslust rollern können. Für die tägliche Tour nach der Arbeit oder den Familienausflug auf Rollen fehlt es aber immer noch an glatten, ungefährlichen und gleichzeitig schönen Streêken. Das Buch "Inline-Scout" listet 21 Touren in und um Berlin auf. Wo lässt es sich am schnellsten "bladen", welche Strecke lädt zum gemütlichen Dahingleiten ein, wo gibt es die meisten Sehenswürdigkeiten, und wie gut sind Streckenbelag, wie hoch die sportlichen Anforderungen? Keine dieser für Skater wichtigen Fragen bleibt in dem 90 Seiten umfassenden Ratgeber unbeantwortet.

Die Autoren Ulrike und Matthias Bauer haben kurze innerstädtischen Strecken ebenso zusammengestellt, wie Touren über die Stadtgrenzen hinaus, um die 20 Kilometer lang. Da kann man auf einer Strecke von 5,5 Kilometern vom Alexanderplatz zum Café am Neuen See rollen oder 20,4 Kilometer lang vom S-Bahnhof Grünau bis nach Schmöckwitz rasen. Jede Strecke wird zunächst in Kurzform und als grafischer Streêkenverlauf dargestellt. Im zweiten Teil des Buches erklären die Autoren ausführlich, auf welcher Straßenseite es sich am besten rollt, wo man abbiegen, abbremsen oder einen Spurt wagen sollte. Es werden Gebäude, Seen und Waldgebiete beschrieben, an denen man auf den einzelnen Touren vorbeikommt. Zudem gibt es jede Menge Tips für Ausflugslokale, die auf den Strecken liegen und zur Einkehr laden. Für Länge und Belag der einzelnen Strecken, die sportliche Anforderung, die Sehenswürdigkeiten und die Umgebung (Natur) haben die Autoren Sternchen von eins (ganz schlecht) bis fünf (sehr gut) verliehen.Ulrike und Matthias Bauer: Inline-Scout. Berlin und Umgebung. Edition Gelb, Berlin 1999. 90 Seiten, 19,90 DM

0 Kommentare

Neuester Kommentar