Kultur : 50 Jahre Auswärtiges Amt: Das Auswärtige Amt und seine Aufgaben

fk

Das Auswärtige Amt (AA) wirkt nach außen und innen gleichermaßen. Der Außenminister vertritt die deutsche Außenpolitik, deren Richtlinien allerdings der Kanzler bestimmt.

Zahlen: Das AA hat 222 Auslandsvertretungen, davon 141 Botschaften, 62 Generalkonsulate, 12 Ständige Vertretungen und sieben sonstige Auslandsvertretungen. Dort arbeiten 5800 Menschen. In der Zentrale sind es 2400 Mitarbeiter, von denen fast alle darauf gefasst sein müssen, ins Ausland versetzt zu werden.

Aufgaben: Das Amt pflegt die Beziehungen zu anderen Staaten und vertritt Deutschlands Interessen bei Organisationen wie Nato, Uno und OSZE. Es hilft in Not geratenen Deutschen im Ausland, leistet humanitäre Hilfe und verbreitet die deutsche Kultur. In seinen Vertretungen erteilt es Visa an Menschen, die nach Deutschland reisen möchten, informiert über Fragen des Ausländerrechts und allgemein über unser Land.

0 Kommentare

Neuester Kommentar