Kultur : Abbado dirigiert Zusatzkonzert an Mahlers Todestag

Anlässlich des 100. Todestages von Gustav Mahler wird Claudio Abbado die Berliner Philharmoniker in einem Sonderkonzert am 18. Mai dirigieren, zusätzlich zu seinen regulären Konzerten vom 13. bis 15. Mai. Auf dem Programm stehen Mahlers Adagio aus der unvollendeten zehnten Sinfonie und „Das Lied von der Erde“; als Solisten treten Anne Sofie von Otter und Jonas Kaufmann auf. Das Konzert wird ab 20.15 Uhr auf Arte übertragen, Deutschlandradio Kultur sendet einen Tag später um 20 Uhr einen Mitschnitt. Der Kartenvorverkauf beginnt an diesem Sonntag, den 17. April, an der Kasse der Philharmonie, an den Vorverkaufsstellen und auf www.berliner-philharmoniker.de. Die Kartenpreise sind hoch, die Tickets kosten zwischen 70 und 220 Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben