Kultur : Abbado-Konzert am 1. Mai live in der ARD

Nachdem Claudio Abbado am Sonntag von Bundespräsident Johannes Rau das Bundesverdienstkreuz erhalten hat, flog der Maestro am Montag mit seinen Berliner Philharmonikern nach Palermo. Dort startet die letzte Tournee Abbados als Chefdirigent des Spitzenensembles mit Stationen in Neapel, Florenz, Ferrara, Brescia, Turin und Wien. Am 1. Mai veranstalten die Berliner Philharmoniker ihr traditionelles Europa-Konzert mit Werken von Brahms, Beethoven und Dvorak im Teatro Massimo Palermo. Die ARD überträgt live ab 11 Uhr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar