Kultur : "Abigails Party": Vorstadtneurosen und Flokatiwahnsinn

20 Uhr: Vaganten Bühne[Kants],Charlottenburg[Kants]

"Abigails Party" zeigt, was passiert, wenn die versammelte Anwohnerschaft einer Reihenhaussiedlung hemmungslos zum Amüsement entschlossen ist: Käsehäppchen, Martini und ein rekordverdächtiger Zigarettenkonsum befördern die Vorstadtneurosen ans Tageslicht. Der Wille zur Party versackt im puren Lockerheitszwang und kanalisiert sich schließlich in unbemäntelten Bösartigkeiten. Folke Braband hat das Stück des britischen Filmemachers Mike Leigh zwischen Flokatis und großgemusterten Tapeten inszeniert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben