Kultur : ABSTRACT ROCK

Battles

Der superfrickelige Math Rock von Battles ist nicht gerade lässiges Akkordgedresche aus der Garage nebenan. Vielmehr drechseln die vier New Yorker als würdige Vertreter dieses irgendwo zwischen Prog- und Postrock einzuordnenden Subgenres mit akribischer Präzision kaum spielbare Rhythmus- und Melodieverschränkungen zusammen. Das beeindruckende Resultat ist abstrakte Klangkunst auf höchstem Niveau. Respekt!

Festsaal Kreuzberg, Di 14.8.,

21 Uhr, 14 € + VVK

0 Kommentare

Neuester Kommentar