Kultur : ACTION

Transformers (Start: 1.8.)

Sebastian Handke

Zwei außerirdische Roboterrassen kämpfen seit Jahrhunderten um die Vorherrschaft im Universum, jetzt haben sie sich die Erde als Schlachtfeld ausgesucht: Denn ausgerechnet der junge Sam Witwicky hält unwissend den Schlüssel zur Machtquelle „Allspark“ in seinen Händen. Bevor er weiß, wie ihm geschieht, steckt er mittendrin im Kampf gigantischer Maschinen, die sich zur Tarnung in Autos, Lastwagen und Hubschrauber verwandeln können. Trotz des hinreichend begabten Hauptdarstellers und einer eindrucksvollen Materialschlacht am Ende – wie stets bei Regisseur Michael Bay („Pearl Harbor“) wurde daraus ein dummer, steifer, humorloser Film – eine Verkaufsmaschine für Spielzeug und ein gigantischer Werbeclip fürs US-Militär. Kaum zu glauben, dass Steven Spielberg „Transformers“ produziert haben soll. Hirn- und herzloses Sci-Fi-Spektakel. Sebastian Handke

„Transformers“, USA 2007, 144 Min., R: Michael Bay, D: Shia La

Beouf, Megan Fox, Josh Duhamel, Jon Voight, John Turturro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben