Admiralspalast : Heesters singt mit Riemann

Johannes Heesters wird zusammen mit Katja Riemann in der Weihnachtsgala "Stars go Swing" im Berliner Admiralspalast auf der Bühne stehen.

Berlin - Begleitet werde der 102-jährige Schauspieler und Sänger an insgesamt drei Dezemberabenden von der 13-köpfigen Bigband "The Capital Dance Orchestra". Das Programm reiche von amerikanischen Swing- und Weihnachtsklassikern der 20er bis 40er Jahre über Ufa-Tonfilmschlager zu Operettenklassikern. Die Vorstellungen am 20., 21. und 22. Dezember beginnen jeweils um 20.00 Uhr.

Solange das Publikum ihm treu sei, bleibe er dem Publikum auch treu, kündigte Heesters bei der Vorstellung des Bildbandes "Johannes Heesters - Ein Mensch und ein Jahrhundert" an. Erst im August hatte der Entertainer bei der Wiedereröffnung des Admiralspalastes sein Publikum mit einem mitternächtlichen Showauftritt begeistert.

Heesters wurde am 5. Dezember 1903 im holländischen Amersfoort geboren. Mit 17 Jahren stand er das erste Mal in Amsterdam auf einer Theaterbühne. Von den niederländischen Sprechbühnen wechselte er bald auch ins Operettenfach. 1934 debütierte er mit Millöckers "Der Bettelstudent" an der Wiener Volksoper, zwei Jahre später folgte mit seinem Engagement bei der Ufa Babelsberg der Wechsel nach Berlin. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben