Kultur : Ai Weiwei zum Mitglied der AdK gewählt

Die Akademie der Künste in Berlin setzt ein Zeichen für Ai Weiwei: Sie hat den chinesischen Künstler am Samstag zu ihrem Mitglied gewählt. Die Akademie hoffe, dass diese Entscheidung dem Künstler mitgeteilt werden könne. Der regimekritische Ai war Anfang April auf dem Pekinger Flughafen festgenommen worden. In der Begründung für den Wahlantrag wurde der internationale Rang des Künstlers betont. Es stehe außer Frage, dass Ais Festnahme im Zusammenhang mit seinem Engagement für die Menschenrechte und seinen Protesten gegen die Zerstörung von Umwelt und Geschichte zu sehen sei. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar