Kultur : Akademie der Künste: Richtfest am 26. April

Nach zweijähriger Bauzeit feiert die Berliner Akademie der Künste am 26. April Richtfest für ihren Neubau am historischen Standort Pariser Platz. Der Festakt findet im Rahmen der Frühjahrs-Mitgliederversammlung der Berlin-Brandenburgischen Akademie statt. "Wir freuen uns natürlich über das Richtfest", sagte Präsidialsekretär Hans-Gerhard Hannesen am Dienstag und verwies auf die Unwägbarkeiten der dramatischen Berliner Haushaltssituation. Der von Günter Behnisch entworfene Neubau kostet etwa 40 Millionen Euro und soll 2003 eröffnet werden. Auf der Frühjahrs-Versammlung soll auch das von Akademie und Rat für die Künste angeregte "Forum Kultur" auf den Weg gebracht werden, das Berlins Kultursenator Thomas Flierl bei der Restrukturierung der Kulturszene beraten wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben