Alfred-Kerr-Darstellerpreis : Schauspieler Josef Bierbichler ist der Beste

Die Verleihung des Theaterpreises Berlin 2008 an Schauspielstar Josef Bierbichler (60) hat am Sonntag das Finale des 45. Theatertreffens deutschsprachiger Bühnen gekrönt.

Peter Claus[dpa]
Preis für Josef Bierbichler
Josef Bierbichler: "Einzigartige und eigenartig". -Foto: dpa

BerlinBierbichler wurde als "einzigartiger und eigenartiger Schauspieler, der seinesgleichen sucht in deutschsprachigen Theaterlanden" geehrt, hieß es in der Begründung der Jury.

Das 16 Tage dauernde Theatertreffen bot im Zentrum vieler Aktivitäten zehn von einer Jury als "besonders bemerkenswert" eingeladene Inszenierungen. Fesselnd waren oft einzelne hochkarätige Schauspieler. Die Aufführungen selbst überzeugten hingegen das Publikum nicht durchweg.

Über den Alfred-Kerr-Darstellerpreis für eine herausragende Einzelleistung während des Theatertreffens freute sich zum Abschluss Nachwuchsschauspieler Niklas Kohrt. Der 28-Jährige erhielt die begehrte Ehrung für seine Interpretation eines Mörders in Michael Thalheimers Inszenierung von Hauptmanns "Die Ratten" am Deutschen Theater Berlin. (kj/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben