Kultur : Alles klar

Rias-Kammerchor: Neuer Leiter stellt sich vor

-

Der Mann kommt aus Sachsen, und das merkt man: Er hat nämlich gute Laune. Beantwortet an diesem Vormittag in der Bibliothek des Café Einstein auch die etwas spitzfindigeren Fragen mit Gelassenheit und streut hin und wieder sogar einen kleinen Witz zwischen die Bagels. Allerdings hat Hans-Christoph Rademann (41) auch allen Grund zu Freude: Mit der Saison 2007/08 folgt er Daniel Reuss als Chefdirigent des Rias-Kammerchors. Prompt wird der gebürtige Erzgebirgler nicht müde, seinen künftigen Klangkörper in den höchsten Tönen zu loben: Der Chor sei ein „internationales Spitzenensemble“, sein Klang für ihn wie „klares Wasser“, so tief und so rein. Als Chef werde es ihm darum gehen, diese Qualität zu bewahren – „im guten Sinn“. Und ein allseits offenes Arbeitsverhältnis, das wünscht er sich.

Rademann hat in Dresden Chor- und Orchesterdirigieren studiert. Seit 1985 leitet er den Dresdner Kammerchor, seit 1991 ist er zudem künstlerischer Leiter der Singakademie Dresden. Seit 1995 arbeitet er kontinuierlich mit verschiedenen Rundfunkchören und Orchestern zusammen (zuletzt beim NDR). Mit dem Rias-Kammerchor verbindet ihn eine Vielzahl erfolgreicher Gastdirigate.

Beim Repertoire wird Rademann an vielem festhalten: an der Mischung zwischen alter und neuer Musik, an der hervorragenden Balance, die der Chor zwischen Radioverpflichtungen und der Präsenz im Konzertsaal gefunden hat. Allerdings will der Sachse auch ungewöhnliche Wege beschreiten, die „lutheranische Komponente“ bei Bach betonen, das Ohrenmerk stärker auf Schütz richten, und vor allem – Kiew lässt grüßen! – selten Gespieltes von Carl Philipp Emanuel Bach und Georg Philipp Telemann zu Gehör bringen. Die Zukunft des Rias-Kammerchors im Verbund der Roc-GmbH sieht er positiv: Der neue Chordirektor (Frank Druschel wechselt zum Württembergischen Kammerorchester) werde demnächst bekannt gegeben, im Übrigen sei Kultur „der Zement dieses Landes“. Dazu macht dann sogar Bettina Pesch, die scheidende Intendantin der Roc, ein freundliches Gesicht. Le.

0 Kommentare

Neuester Kommentar