Kultur : Alraune von Arthur Maria Rabenalt

Daniela Sannwald

Erich von Stroheim spielte eine seiner letzten, Karlheinz Böhm eine seiner ersten Filmrollen in dieser sehr bundesdeutschen Version von Alraune, 1952 inszeniert von Arthur Maria Rabenalt. Zwischen dem alten Wissenschaftler und dem jungen Arzt: Hildegard Knef als künstlich gezeugtes Geschöpf. So kalt, glatt und abweisend ist Böhm zur Knef, dass "Peeping Tom" oder der sadistische Ehemann von Fassbinders "Martha" in dieser Rolle bereits angelegt zu sein scheinen.Heute 13 Uhr, CinemaxX 9

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben