Kultur : ALTE MUSIK

Freiburger Barockorchester

20 Jahre Freiburger Barockorchester sind ein Grund zum Feiern. Das Orchester zeigt die ganze Spannbreite seines Könnens. Es beweist, dass der Name längst nicht mehr Programm ist und man die engen Grenzen des musikalischen Barocks überschritten hat in Richtung Klassik und zeitgenössische Musik. Gespielt werden Werke von Bach, Schmelzer, Händel, Mozart sowie die erste Sinfonie von Ludwig van Beethoven.

Kammermusiksaal, Fr 5.10., 20 Uhr, 15-40 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar