Kultur : Andersen-Preis für Theatermagier Lepage

-

Der kanadische Regisseur Robert Lepage ist am Freitag mit dem HansChristian-Andersen-Preis 2004 ausgezeichnet worden. Der mit 50000 Euro dotierte Preis wurde anlässlich von Andersens Geburtstag in dessen Geburtsort Odense verliehen und ist zweckgebunden: Lepage wird das Preisgeld für einen Soloabend nutzen, mit dem 2005 Andersens 200. Geburtstag gefeiert werden soll. Frühere Preisträger waren der Filmregisseur Bille August, der einen Andersen-Film dreht, und die britische Andersen-Biografin Jackie Wullschlager. Lepage, der gerade in Las Vegas an einer Show mit dem Cirque du Soleil arbeitet, war in Berlin zuletzt mit „The Dragon’s Trilogy“ zu sehen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben