Kultur : ASIA FILMFEST

Monday

Wie so oft bei Regisseur Sabu geht es um einen unbescholtenen Bürger, der in einen Strudel von Ereignissen gezogen wird, die zu immer absurderer Komik führen. Montagmorgen wacht der Angestellte Takagi völlig verkatert in einem Hotelzimmer auf, ohne Erinnerung an das Wochenende. Langsam beginnt sich der Nebel zu lüften, doch was auftaucht – von Serienkillern über Yakuza bis zu einem schwulen Wahrsager – passt nicht zu Tagakis langweiliger Existenz.

Filmkunst 66, Di 21.45 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar