Kultur : Asterix ist Kunst

Von einer Kult- nun auch zur Kunstfigur aufgestiegen ist Asterix, der bretonische Nationalheld im Comicformat.Für umgerechnet mehr als 100 000 Mark wurde erstmals die Original-Titelseite eines Asterix-Bandes versteigert, wie das Pariser Auktionshaus Drouot am Montag mitteilte.Die Zeichnung stammt von Albert Uderzo, der seit knapp drei Jahrzehnten die Abenteuer des kleinen Galliers zu Papier bringt und seit dem Tod seines Partners Rene Goscinny auch textet.Nach mehreren Zeichentrickfilmen wird seit kurzem der erste Asterix-Film mit echten Schauspielern gedreht.Die beiden Hauptrollen spielen der französische Schauspieler Christian Clavier als Asterix und sein Kollege Gérard Depardieu als Obelix.Die Münchner Schauspielerin Marianne Sägebrecht hat die Rolle der Häuptlingsfrau Gutemine übernommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben