Kultur : Auch neu im Kino

Swimming Pool - Abschlussprüfung an der International High School in Prag: Vor dem großen Aufbruch ins Leben brechen zwölf Freunde noch mal eben nachts im Spaßbad ein. Doch der Mörder im schwarzen Anzug und mit weißer Totenmaske wartet schon. Scary Scream, deutsch-tschechische Art: Jetzt wissen wir, was Boris von Sychowski (bislang Werbefilmer) letzten Sommer getan hat.

Spy Kids - Warum nicht mal eine Agenten-Komödie für Kinder? Noch dazu mit Antonio Banderas? Zwei gegnerische Spione verlieben sich ineinander und gründen eine Familie - eine Gutenacht-Geschichte nicht so sehr für Leute, die Geheimdienstler schon immer für Schlafmützen gehalten haben. Immerhin: Robert Rodriguez ("From Dusk till Dawn", "Desperado") feiert ganz unblutig sein Coming Out als Kinderfilmer.

Der kleine Eisbär - nochmal Kinderfilm und Tierfilm und für die ganze Familie noch dazu. Lars und Lena heißen die Eisbären. Die Möwe heißt, irgendwie enttäuschend, nur Pieps, die Robbe dagegen erwartungsgemäß Robby. Sie alle kämpen gegen das Darwinsche Axiom, wonach in der Natur stets der Stärkere den Schwächeren verspeist. Merke: Tiere sind doch die besseren Menschen. Und: Harry Rowohlt ist das beste Nilpferd der Welt, zumindest stimmlich.

100 Pro - Junge Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs: Gocart-Champion Floh und Zivi Marcel verirren sich in der aufregenden Welt deutscher Unterwäschemodels. Spielfilmdebüt von Simon Verhoeven, dem Sohn Michael Verhoevens. Mit Bruder Luca Verhoeven (u.v.a.m.)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben