Kultur : Auch neu im Kino

NAME

Brennen im Wind – Exil, die erste: Silvio Soldini Lebens- und Liebesporträt tschechischer Arbeiter in der romanischen Schweiz

Der Brief des Kosmonauten – Exil, die zweite: Vladimir Torbicas Blick auf deutschstämmige Russen, fremd in München (Kritiken folgen)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben