Auktion : Marilyn Monroe Backstage - Film versteigert

Filme von Marilyn Monroe sind heiß begehrt - seien es Aufnahmen während des Geschlechtsakts mit einem Unbekannten oder jene, die die Schauspielerin bei Dreharbeiten mit Clark Gabel zeigen. Die sind jetzt für 60.000 Dollar unter den Hammer gekommen.

Marilyn Monroe
Begehrtes Filmobjekt: Marilyn Monroe. -Foto: dpa

Los AngelesAmateur-Filmaufnahmen der Hollywood-Legende Marilyn Monroe sind bei einer Auktion in Las Vegas für 60.000 Dollar (38.500 Euro) versteigert worden. Der 47 Minuten lange Streifen zeigt einen seltenen Blick hinter die Kulissen während der Dreharbeiten zum Film "Nicht gesellschaftsfähig" ("The Misfits"). Ton gibt es allerdings nicht, so die "New York Post" am Sonntag. Monroe ist drauf ebenso zu sehen wie ihre Co-Stars Clark Gable, Montgomery Clift, Thelma Ritter und Regisseur John Huston. Die Schauspieler bereiten sich auf Szenen vor, plaudern mit den Mitarbeitern und entspannen sich zwischen ihren Auftritten. Aufgenommen wurden die Szenen von dem Statisten Stanley Floyd Kilarr.

"Misfits" war der letzte Film für Monroe und Gable. Kurz nach dem Ende der Dreharbeiten 1960 starb Gable an einem Herzinfarkt, die Premiere erlebte er nicht mehr - er starb am 16. November 1960. Monroes Ehe mit dem Drehbuchautor von "Misfits" Arthur Miller wurde im Jahr darauf geschieden. Sie starb am 5. August 1962 an einer Überdosis Schlaftabletten. (sgo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben