Kultur : Aus für Hamburgs Kammerspiele?

-

Die Verhandlungen über eine neue künstlerische Leitung der privaten Hamburger Kammerspiele sind gescheitert. Der Besitzer des Theatergebäudes, Jürgen Hunke, hat die Verhandlungen mit dem Schauspieler Dominique Horwitz abgebrochen. Der als Leiter vorgesehene Darsteller habe unerfüllbare Forderungen gestellt, sagte Hunke. Der Schauspieler sollte Nachfolger von Ulrich Waller und Ulrich Tukur werden, die das Haus zuvor erfolgreich geführt hatten und im Streit mit dem Besitzer die Leitung niederlegten. Horwitz hat bereits einen Spielplan erstellt und Mitarbeiter geworben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar