Ausstellung : Aachen wartet mit drei Sonderschauen auf

Unter dem Titel „Karl der Große. Macht Kunst Schätze“ finden in Aachen vom 20. Juni bis zum 21. September an drei verschiedenen Stationen Ausstellungen statt:

„Orte der Macht“ im Krönungssaal des Rathauses, „Karls Kunst“ im neuen „Centre Charlemagne“ und „Verlorene Schätze“ in der Domschatzkammer.

Öffnungszeiten
So.–Mi.: 10–18 Uhr

Do.,Fr., Sa.: 10–21 Uhr


Öffentliche Führungen
täglich 11.15, 15.15 Uhr;

Do., Fr., Sa.: 19.15 Uhr

2 Euro (zuzüglich Eintritt)

Reservierungen und Infos zu weiteren Führungen:

aachen tourist service e.v.

Telefon: 0241 180 29 60

oder E-Mail: tour@aachen- tourist.de



Eintrittspreise
Einzelticket: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro

Kombiticket: 14 Euro, ermäßigt 10 Euro

Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

Mehr Infos im Internet unter: www.karldergrosse2014.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben