Ausstellung : Dresdner Galerie gastiert in Los Angeles

Die Galerie Neue Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist ab Freitag Gast im J. Paul Getty Museum in Los Angeles.

Dresden - Mit der Ausstellung "Von Caspar David Friedrich bis Gerhard Richter" werden dem amerikanischen Publikum die beiden größten Künstler Dresdens des 19. und 20. Jahrhunderts präsentiert, wie die Staatlichen Kunstsammlungen mitteilten. Mit der Ausstellung, die bis zum 29. April 2007 läuft, bedanken sich die Kunstsammlungen für die Unterstützung bei Ankäufen sowie Forschungs- und Restaurierungsprojekten durch die J.-Paul-Getty-Foundation.

Die Dresdner zeigen 33 Bilder in Los Angeles, darunter mit acht Arbeiten den Hauptbestand der Galerie Neue Meister an Werken von Caspar David Friedrich (1774-1840). Von dem 1932 geborenen Gerhard Richter wird die zwölfteilige Serie "Wald" als Leihgabe des New Yorker Museums of Modern Art und von Privatpersonen ausgestellt. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben