AUSSTELLUNG : Geister und Gespenster

Feuilletonisten fürchten sich vor Lösungsvorschlägen für die derzeitige Wirtschaftskrise, die bereits in der Vergangenheit folgenschwer zur Anwendung kamen. Aurélien Gambonis neue Werkreihen drehen sich genau darum: um die Revitalitisierung von alten Ideen. So übermalt der Schweizer Künstler Fotodrucke mit dem Motiv eines anderen Drucks oder er baut einfach eine Ausstellung aus den Fünfziger Jahren nach. 12-18 Uhr,

Galerie

Tanya Leighton, Kurfürstenstr. 156, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar