AUSSTELLUNG : Häuser zerteilen

Der 1978 verstorbene Konzeptkünstler Gordon Matta- ark hat 1974 ein Einfamilienhaus in zwei Hälften zerteilt. Für solche spektakulären Interventionen ist Matta-Clark bis heute bekannt. Seine Zeichnungen sind weniger populär. Die Galerie Thomas Schulte zeigt jetzt fünf Blöcke von Arbeiten auf Papier aus den Jahren 1974 bis 1978.

12-18 Uhr, Galerie Thomas Schulte, Charlottenstr. 24, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben