AUSSTELLUNG : Politische Kunst

Das polnische Künstlerduo KwieKulik, alias Zofia Kulik und Przemyslaw Kwiek, zählte in den 70er Jahren zu den bedeutendsten Vertretern der osteuropäischen Neo-Avantgarde. Ihren Sohn Dobromierz fotografierten sie mit Alltagsdingen und machten es so zum politischen Gegenstand ihrer Kunst. Denn damit entzogen sie es ein wenig der Vereinnahmung durch den sozialistischen Staat

11-18 Uhr, Galerie ZakBranicka, Lindenstr. 35, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben