AUSSTELLUNG : Protzige Posen, Kettchen um den Hals

Besser hätte sie kein Stylist herausputzen können, die Jugendlichen, die Jan Poppenhagen für die Ausstellung M wie Moabit ebendort auf der Straße fotografiert hat. Protzige Posen, schleimige Haare, Kettchen um den Hals und viele böse Blicke. Der Hintergrund der Bilder ist immer schwarz wie die Nacht. Der 1974 geborene Fotograf und Filmer Poppenhagen hat die Gesten und Attitüden der Moabiter Kids offensichtlich genau studiert.

12-18 Uhr, Galerie Zero, Köpenicker Str. 4, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben