AUSSTELLUNG : Roboterarm

Lutz Dammbeck

, Maler, Grafiker und Filmemacher, zeigt in der Galerie Coma ein Terrarium mit mongolischen Wüstenrennmäusen und einem computergesteuerten Roboterarm. Die Arbeit ist das Replikat einer Maschine, die von Wissenschaftlern vor mehr als 30 Jahren erfunden wurde, um das Verhalten von Mäusen vorherzusagen. Das Projekt soll von einem Biologen betreut werden.

11-18 Uhr, Coma, Leipziger Str. 36, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben