AUSSTELLUNG : Surrealer Horror

Frösche, die aus Pilzen hüpfen, Bären in Pyjamas und viel Blut: Die Gemälde und Siebdrucke von Karen Constance und Dylan Nyoukis aus Schottland siedeln irgendwo zwischen naiver Kunst, Surrealismus und Horror – beeinflusst von der Underground-Noise-Szene, in der Constance und Nyoukis mit ihrer Band Blood Stereo rocken

Lüttgenmeijer, Schillingstr. 31, Mitte, 12-18 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar