Ausstellung : Über 600.000 sahen "The Guggenheim Collection"

Die Schau "The Guggenheim Collection" in Bonn hat bereits 625.000 Besucher angelockt. Sie wird damit auch finanziell die Erwartungen der Veranstalter übertreffen.

Bonn - Die Organisatoren der bis zu zwölf Millionen Euro teuren Schau hatten mit 600.000 Gästen gerechnet, wie eine Sprecherin der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland sagte. Damit ist die angepeilte Besuchermarke bereits drei Wochen vor dem Ende der Ausstellung übertroffen worden.

Noch bis zum 7. Januar sind die 200 Werke in Bonn zu sehen. Ungewöhnlich groß ist das Interesse an Führungen. Rund 150.000 Besucher - also fast jeder vierte - nutzte die Gelegenheit hierfür. Im Durchschnitt schließe sich nur jeder zehnte Besucher von Ausstellungen Führungen an oder versuche, weitere Informationen zu bekommen, hieß es. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben