Kultur : Ausstellung: Vor der Flut ist nach der Flut

Bis 14.10.<br><br>14-18 Uhr: Willy-Brandt-Haus[K]

Schemenhafte Farbgestalten, erstarrt in Geschäftigkeit, irritierend heiter bisweilen, durchstreifen steinerne Straßen oder wabernde Natur: Biene Felds Arbeiten bieten Blicke durchs Milchglas der Möglichkeit - auf das sagenhafte Vineta vor der Küste Pommerns, nach einer Sturmflut im Meer versunken, wie Atlantis ein unwiderstehliches Angebot für metaphorische Umsetzungen. In diesem Sinne stellt der beeindruckende Zyklus aus Malerei, Zeichnung, Skulptur auf Schritt und Tritt letzte, existenzielle Fragen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben