Kultur : AUSSTELLUNG

Fluxus East

Auch jenseits des Eisernen Vorhangs gab es Fluxus, jene Kunstbewegung in den Sechzigern und Siebzigern, die multimedial an die Traditionen von Dada anknüpfte. Die Ausstellung präsentiert Kompositionen für das polnische Radio, Filme, Polizeiakten, Objekte und Interviews aus dem ehemaligen Ostblock. Besucher können „Flux Ping Pong“ spielen oder „Poipoidrome“ erkunden, eine Begegnungsstätte für permanente Kreation.

Künstlerhaus Bethanien, Do 27.9. bis So 4.11., Mi-So 14-19 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben