Kultur : AUSSTELLUNG

Roman Signer

Eine Kiste, die unter seinen Füßen explodiert, eine Zipfelmütze, die von einer Rakete weggeschossen wird: Seit den siebziger Jahren sorgt der Schweizer Künstler Roman Signer mit seinen Aktionen für Aufsehen. Seine von Prozess- und Konzeptkunst beeinflussten Arbeiten nennt er „Zeit- und Ereignisskulpturen“: Signer versteht Skulpturen als Kunstwerke, die sich noch verändern können – ein Versuch, die Bildhauerei neu zu definieren.

Hamburger Bhf., bis So 27.1., Di-Fr 10-18, Sa 11-20, So 11-18 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar