Kultur : AUSSTELLUNG

Picturesque Views

Welch hohes Niveau die frühe Indien-Fotografie aufweist, zeigt eine Schau mit rund 70 Arbeiten europäischer Fotografen, die im 19. Jahrhundert den Subkontinent bereisten. Im Mittelpunkt stehen die Gartenanlagen und Bauwerke der islamischen Moghul-Dynastie. Ein eigener Bereich widmet sich dem von Kaiser Shah Jahan für seine verstorbene Frau errichteten Taj Mahal. Ein Großteil der Exponate stammt vom Briten Samuel Bourne.

Museum für Asiatische Kunst, bis 2.3., Di-Fr 10-18, Sa 11-18 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben