Kultur : AUSSTELLUNG

Rumänien-Blickwechsel

Tatsächlich: eine im schwarzen Meer grasende Kuh. Das verblüffende Bild des Berliner Fotografen Edgar Zippel gehört zu über 700 Aufnahmen, die im Museum Europäischer Kulturen gezeigt werden. Die Schau deutscher und rumänischer Fotografen versucht, einen untypischen Blick auf Rumänien zu werfen und Klischees zu umschiffen. Die ältesten Aufnahmen sind 100 Jahre alt.

Museum Europ. Kulturen, bis So 16.3., Di-Fr 10-18,

Sa/So 11-18 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben