Kultur : AUSSTELLUNG

Saul Fletcher

Die Galerie Neu präsentiert ihre erste Einzelausstellung des britischen Künstlers Saul Fletcher, Jahrgang 1967, der bereits zur vierten Berlin Biennale an der Spree zu Gast war. Ein Hauch von Nichts und Grau durchzieht die neuen Fotos Fletchers. Es sind wenig aufregende Landschaften, die mit auf die Wand aufgebrachten Markierungen wie Aufzeichnungen eines postmodernen Höhlenmenschen wirken.

Galerie Neu, bis Do 31.1., Di-Sa 11-18 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar