Kultur : AUSSTELLUNG

La Zona.

In einer militärisch abgeriegelten Zone verschwinden Menschen, die Natur spielt verrückt. So beginnt Andrej Tarkowskijs Filmklassiker „Stalker“, den er 1979 unter anderem in der Region um Tschernobyl drehte. Er nahm auf erschreckende Weise die nukleare Katastrophe vorweg. Die Gruppenausstellung nimmt „Stalker“ als Ausgangspunkt für eigene Überlegungen zum Zustand der Welt.

12–19 Uhr, Eintritt frei

NGBK, Oranienstraße 25, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben