AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG : Glücksfall für Berlin

Eines muss man der Temporären Kunsthalle lassen: Sie bietet künstlerischen Experimenten Platz. Und das ist ein Glücksfall für Berlin. Das aus den USA und Kuba stammende Künstlerpaar Jennifer Allora und Guillermo Calzadilla hat für den Raum eine große, klingende Arbeit produziert. In Videofilmen und Klanginstallationen reflektierten die Berlinstipendiaten zuletzt die Themen Krieg und Musik. Es wurde laut bei der Neuinterpretation von Märschen und Fanfaren. Auf Ähnliches sollten die Besucher auch dieses Mal gefasst sein.

21 Uhr, Temporäre Kunsthalle, Schloßplatz, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben