Auszeichnung : Sarkozy ehrt Streisand mit dem Orden der Ehrenlegion

Barbra Streisand hat von Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy den Orden der Ehrenlegion erhalten.

Streisand
Charming Sarkozy: Barbra Streisand posiert mit dem französischen Staatschef. -Foto: AFP

ParisDer französische Staatschef Nicolas Sarkozy hat die US-Entertainerin, -Sängerin und -Schauspielerin Barbra Streisand mit dem Orden der Ehrenlegion ausgezeichnet. "Ihren Namen, Ihre Stimme, Ihr Gesicht kennen alle Franzosen", sagte der Präsident während einer Zeremonie im Pariser Elysée-Palast in Anwesenheit französischer Stars wie Alain Delon, Charles Aznavour, Line Renaud, Muriel Robin und Michel Legrand. "Frauen wie Sie tun viel für die Völkerverständigung" und Frankreich liebe Amerika wegen seiner Demokratie, Freiheit, Kreativität und Kultur, fügte Sarkozy hinzu.
  
Streisand erwiderte, Sarkozy erinnere sie an die US-Präsidenten John F. Kennedy und Bill Clinton, die ebenfalls die Kunst schätzten und um deren weltweite Bedeutung wussten. Streisand hatte am Dienstag das erste Pariser Konzert ihrer 47-jährigen Karriere gegeben. Am Samstag tritt sie in der Berliner Waldbühne beim ersten Deutschland-Konzert ihres Lebens auf. Wie die Veranstalter mitteilten, waren noch viele Karten zu haben. Grund dafür dürften vor allem die stolzen Preise sein. (mit AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben