Auszeichnungen : Kritikerpreise 2007 für Delius und Malakhov

Der Schriftsteller F.C. Delius und der Chef des Berliner Staatsballetts, Vladimir Malakhov, gehören zu den diesjährigen Gewinnern der Preise des Verbandes der deutschen Kritiker.

Berlin/Leipzig - Delius verfasste unter anderem "Die Birnen von Ribbeck". Die anderen Preisträger sind, wie der Verband mitteilte, der Schauspieler Sylvester Groth ("Mein Führer"), der Kölner Grafiker Markus Döhne, das Fernsehmagazin "Zapp" (NDR), die RBB-Hörfunksendung "Entführung in die Musik", das Freiburger Barockorchester und das Münchner Architekturbüro "Hild und K".

Außerdem wird der nordrhein-westfälische Grünen-Politiker Michael Vesper im Bereich Theater als Initiator der RuhrTriennale ausgezeichnet. Den Ehrenpreis in der Sparte Tanz erhält der Choreograf John Neumeier. Die Preise werden am 22. Mai im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie vergeben.

Webseite: Kritikerverband (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar