Kultur : Autoren fordern Mugabes Rücktritt

Die Literaturnobelpreisträger Günter Grass, Nadine Gordimer und J. M. Coetzee haben für den 9. September weltweit zum literarischen Protest gegen Simbabwes Präsident Robert Mugabe aufgerufen. Mit Lesungen in aller Welt solle sein Rücktritt gefordert werden, so das internationale Literaturfestival Berlin. Ein entsprechender Aufruf des Festivals wurde von 150 Persönlichkeiten unterzeichnet. Am 9. September sollen Gedichte simbabwischer Autoren und ein Text über ein von Mugabe verantwortetes Massaker am Volk der Ndebele in den Achtzigern gelesen werden. Die Autoren machen Mugabe für den wirtschaftlichen Niedergang Simbabwes und schwere Menschenrechtsverletzungen verantwortlich.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben