AVANTJAZZ : Geheimgesang

Er war schon immer ein erfindungsreiches Kerlchen. Im Alter von sieben Jahren hatte Mocky beispielsweise eine vollständige Geheimsprache entwickelt, in der er eigene Songs schrieb, die schon damals niemand verstand. Als kleine Erinnerung an diese Zeit hat der Musiker, Komponist und Produzent sein aktuelles Album Saskamodie benannt. So hieß nämlich damals einer seiner Songs. „Saskamodie“ ist das Meisterwerk eines Mannes, dessen Musik sich jeglichen herkömmlichen Beschreibungen schlichtweg verweigert.

20 Uhr, Badeschiff, Eichenstraße 4, Treptow

0 Kommentare

Neuester Kommentar