Kultur : Bären & Preise

Goldener Bär

„Tropa de Elite“

von José Padilha, Brasilien

Silberner Bär (Großer Preis der Jury)

„Standard Operating Procedure“

von Errol Morris, USA

Silberner Bär: Regie

Paul Thomas Anderson

für „There Will Be Blood“, USA

Silberner Bär: Darstellerin

Sally Hawkins

in „Happy-Go-Lucky“, Großbritannien

Silberner Bär: Darsteller

Reza Naji

in „The Song of Sparrows“, Iran

Silberner Bär: künstlerische Leistung

Jonny Greenwood für die Musik

in „There Will Be Blood“

Silberner Bär: Drehbuch

Wang Xiaoshuai für „Zuo You“, China

Alfred-Bauer-Preis

„Lake Tahoe“

von Fernando Eimbcke, Mexiko

Bester Erstlingsfilm

Der Forums-Beitrag „Asyl“

von Kumasaka Izuru, Japan

Gläserner Bär: Generation Kplus

„Buddha zerfiel vor Scham“

von Hana Makhmalbaf, Iran

Gläserner Bär: Generation 14plus

„The Black Balloon“

von Elissa Down, Australien



Goldener Bär: Kurzfilm

„O zi buna de plaja“

von Bogdan Mustata, Rumänien

Dialogue en perspective

„Drifter“

von Sebastian Heidinger, Deutschland

Friedensfilmpreis

„Buddha zerfiel vor Scham“

von Hana Makhmalbaf, Iran

Preis der ökumenischen Jury

„Il y a longtemps que je t’aime“

von Philippe Claudel, Frankreich

Femina-Filmpreis

Maria Gruber für die Ausstattung

von „Revanche“ , Österreich

Caligari-Filmpreis

„Slingshot“

von Brillante Ma. Mendoza, Philippinen

Fipresci-Preis der Filmkritik

Wettbewerb: „Lake Tahoe“

von Fernando Eimbcke, Mexiko

Panorama: „Rusalka“

von Anna Melikian, Russland

Forum: „Shahida – Brides of Allah“

von Natalie Assouline, Israel

Panorama-Publikumspreis

„Lemon Tree“ von Eran Riklis, Israel

Manfred-Salzgeber-Preis

„Megane“ von Naoko Ogigami, Japan

Teddy-Award

„The Amazing Truth About Queen

Raquela“

von Olaf de Fleur Johannesson, Island

Amnesty International Filmpreis

„Sleep Dealer“

von Alex Rivera, USA/Mexiko

Preis der Gilde Deutscher Filmtheater

„Restless“

von Amos Kollek, Israel/Kanada

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben