Kultur : Bären & Preise

Goldener Bär

„La teta asustada“

von Claudia Llosa, Peru

Silberner Bär (Großer Preis der Jury)

„Gigante“ von Adrián Biniez, Uruguay

„Alle Anderen“ von Maren Ade,

Deutschland

Silberner Bär: Regie

Asghar Farhadi für „About Elly“, Iran

Silberner Bär: Darstellerin

Birgit Minichmayr

in „Alle Anderen“ von Maren Ade

Silberner Bär: Darsteller

Sotigui Kouyate in „London River“

von Rachid Bouchareb

Silberner Bär: Drehbuch

Oren Moverman und Alessandro Camon

für „The Messenger“, USA

Silberner Bär: Künstlerische Leistung

Gábor Erdélyi und Tamás Székely für

das Sounddesign in „Katalin Varga“

Alfred-Bauer-Preis

Adrián Biniez für „Gigante“

Andrzej Wajda für „Tatarak“

Erstlingsfilm

Adrián Biniez für „Gigante“

Lobende Erwähung für „Flickan“

von Fredrik Edfeldt (Generation)

Goldener Bär für den besten Kurzfilm

„Please Say Something“

von David OReilly (Irland)

Gläserner Bär der Kinderjury

„Ich schwör’s, ich war’s nicht!“

von Philippe Falardeau, „Buddhas

Lächeln“ von Bair Dyshenov (Kurzfilm)

Gläserner Bär der Jugendjury

„My Suicide“ von David Lee Miller

„Aphrodites Farm“ (Langfilm)

von Adam Strange (Kurzfilm)

Teddy Award

„Raging Sun, Raging Sky“

von Julian Hernández (Spielfilm)

„Fig Trees“ von John Greyson (Dokfilm)

Friedensfilmpreis

„The Messenger“ von Oren Moverman

Caligari-Filmpreis

„Love Exposure“ von Sono Sion

Preis der ökumenischen Jury

„Lille Soldat“ von Annette K. Olesen

(Wettbewerb)

Welcome“ von Philippe Lioret

(Panorama)

„Treeless Mountain“ von So Yong Kim

(Forum)

Amnesty Filmpreis

„Sturm“ von Hans-Christian Schmid

Panorama-Publikumspreis

„The Yes Men Fix The World“

von Mike Bonanno, Andy Bichlbaum

und Kurt Engfehr

Fipresci-Preis der Filmkritik

„La teta asustada“ von Claudia Llosa

(Wettbewerb)

„North“ von Rune Denstad Langlo

(Panorama)

„Love Exposure“ von Sono Sion

(Forum)

Preis der Jury Dialogue en perspective

„Gitti“ von Anna Deutsch

Femina Filmpreis

Silke Fischer für das Szenenbild

in „Alle Anderen“ von Maren Ade

Preis der Gilde deutscher Filmkunsttheater

„Sturm“ von Hans-Christian Schmid

Preis der Internationalen Filmkunsttheater

„Ander“ von Roberto Castón

(Panorama)

„The Happiest Girl in the World“

von Radu Jude (Forum)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben