Kultur : Bald im Kino: Sarkozys Aufstieg zum Präsidenten

Nach dem Kameradebüt von Frankreichs First Lady Carla Bruni-Sarkozy – sie tritt in Woody Allens nächstem Film „Midnight in Paris“ in einer Nebenrolle auf – wird auch ihr Mann bald als Kinoheld zu bewundern sein. Allerdings spielt er nicht selbst: Der Schauspieler Denis Podalydès verkörpert den Staatschef in einem Film über den politischen Aufstieg von Nicolas Sarkozy. Die Dreharbeiten von „Die Eroberung“ (La Conquête) haben in Saint-Denis bei Paris begonnen, wie die Zeitung „Le Parisien“ berichtete. Eine pikante Besetzung: Bei der Präsidentschaftswahl 2007 hatte der 47-jährige Schauspieler öffentlich Sarkozys Gegenkandidatin Ségolène Royal unterstützt. Der Film unter Regie von Xavier Durringer zeichnet Sarkozys Aufstieg vom Innenminister bis zum Präsidenten seit dem Jahr 2002 nach. Das Drehbuch schrieb der Historiker Patrick Rotman. „La Conquête“ soll Ende 2011 in die Kinos kommen – wenige Monate vor den nächsten Präsidentschaftswahlen im Frühjahr 2012. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben