Kultur : Barlach klagt gegen Schutzschirm für Suhrkamp

Gegen das Insolvenz-Schutzschirmverfahren für den Suhrkamp Verlag will Minderheitsgesellschafter Hans Barlach gerichtlich vorgehen. Die Voraussetzungen dafür hätten seiner Meinung nach nicht vorgelegen, sagte er dem „Focus“. Suhrkamp muss nach einem Gerichtsurteil 2,2 Millionen Euro als Gewinnausschüttung an Barlach auszahlen. Mit dem Schutzschirm wird die Auszahlungspflicht zunächst ausgesetzt. Unterdessen haben die Suhrkamp-Autoren Peter Handke, Andreas Maier und Albert Ostermaier versichert, sie hätten weiterhin volles Vertrauen in die Geschäftsführung des Verlags. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben