Bauakademie : Kinderfilme nach Astrid Lindgren an der Schaufassade

Die Internationale Bauakademie Berlin zeigt im Januar und Februar Kurzfilmklassiker nach Astrid Lindgren. Die Filme werden an der Schaufassade der Schinkelschen Bauakademie am Berliner Schlossplatz unter freiem Himmel vorgeführt.

Berlin - Eingeladen dazu werde anlässlich des 100. Geburtstages der Kinderbuchautorin, teilte ein Sprecher der Bauakademie mit. Die drei Kurzfilme "Als Michel einen Freund gewann", "Lotta - Bahnfahren ist lustig" und "Neues von den Kindern aus Bullerbü I" würden im Januar jeweils freitags, samstags und sonntags nacheinander von 17 bis 17:50 Uhr gezeigt. Im Februar seien es dann "Als Michel die Tiere mit Kirschen fütterte", "Lotta - Umzug auf den Dachboden" und "Neues von den Kindern aus Bullerbü II".

Nach Angaben des Sprechers werden im Januar und Februar jeweils von Montag bis Donnerstag die schönsten Kinderzeichnungen von Bewohnern der SOS-Kinderdörfer an die Großleinwand projiziert. Die Präsentation, die stets um 18 Uhr beginnt, dauert 20 Minuten.

Der Eintritt zu den Vorführungen ist frei. Jeder Besucher sollte sich entsprechend der Jahreszeit kleiden. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben