Kultur : Bellevue: Nein, ich bedaure nichts

20 Uhr (auch Fr,Sa): Bellevue[Fle],Tiergarten[Fle]

Der Hof als realer und allegorischer Geschehensort des Lebens und der Liebe ist ein wichtiges Motiv des französischen Chansons. In ihrem Programm "Côté cÏur, côté cour" wagt sich die junge französische Sängerin Bérangère Palix, begleitet von Daniel Sutton am Klavier, an große Werke der Ikonen des Chansons. Die emotionsgeladene Schwere der Balladen von Piaf, Brel oder Aznavour meistert sie mit jugendlicher Unbekümmertheit, aber ihre eigentliche Stärke liegt in der befreiten Interpretation jazziger Titel von Boris Vian oder Jacques Dutronc: Hier tritt die Palix aus dem Schatten der Vorbilder heraus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben