Berlinale : Galerie fördert junge Fotografen

Während der Berlinale bekommen 16 junge Fotografen die Gelegenheit, sich am roten Teppich und bei anderen Veranstaltungen als professionelle Fotojournalisten auszuprobieren.

Berlin - Unter dem Motto "Close Up!" können sie die Stars des Filmfestivals täglich bei den Veranstaltungen ablichten, teilte die Galerie C/O Berlin mit.

Nach der Berlinale reichen die Künstler ihre besten Fotos ein, die dann am 18. Februar bei C/O Berlin prämiert und anschließend in einer Ausstellung präsentiert werden. Zur Preisverleihung kommt auch der Festivaldirektor der Internationalen Filmfestspiele Berlin, Dieter Kosslick. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben